Schwerer Verkehrsunfall in Grevenbroich

20 Jun 2018

Grevenbroich (ots) - Am Mittwoch, 20.06.2018, gegen halb fünf am Nachmittag, kam es an der Autobahnabfahrt der 540 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Kölner beabsichtigte die BAB 540 an der Abfahrt Gustorf zu verlassen um in Richtung Grevenbroich zu fahren.

Im Rahmen des Linksabbiegemanövers kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Ford Ka, der von einer 57-jährigen geführt wurde. Die Kölnerin befuhr die vorfahrtberechtigte L 116 in Richtung Bergheim. Beide Insassen wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung einem Krankenhaus zugeführt. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da der Bereich der Unfallstelle nur einstreifig passierbar war. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle-Foto: ots/Polizei NRW

Weitere Inhalte: